Firmengeschichte

Über 50 Jahre Griesmann Garagen

Die Firma Rudolf Griesmann Betonfertigteilwerk kann auf eine über 50-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Bereits 1964 begann Rudolf Griesmann mit drei Mitarbeitern Betonfertigteile zu produzieren. Als der Bauernhof in Oberschöneberg bei Dinkelscherben in der Nähe von Augsburg zu klein war, wurde ein nahes Grundstück erworben und mit Produktionshallen und Betonmischanlagen zu produktivem Leben erweckt. 

 Damit war der Grundstein gelegt für die bis heute andauernden Erweiterungen. Die Spezialisierung auf Garagen und Raumzellen aus Stahlbeton zeigte Erfolg, der bis heute Auswirkungen hat: in der zunehmenden Zahl an Mitarbeitern, in der Ausweitung der Produktpalette und in der Verbesserung der Produktion. 

1994 kam zu dem Betrieb in Bayern eine Produktionsstätte in Sachsen hinzu. In Bretnig bei Dresden entstand ein Betonfertigteilwerk, das modernste Technik und optimale Umweltschutzbedingungen kennzeichnen.